Die ursprüngliche Uhr, die Paul Morphy gegeben wurde, wurde von der American Watch Co, später bekannt als Waltham Watch Co., hergestellt. Morphy besuchte am 30. Mai 1859 die Fabrik in Waltham, Massachusetts, und erhielt eine Tournee. Das Original-Zifferblatt wurde von John Webb, Jr., Leiter der Dial-Abteilung von Waltham, entworfen. 

Es ist nicht viel darüber bekannt, was mit der Uhr passiert ist. Heute ist nur noch das Originalzifferblatt erhalten. Wir hatten das Zifferblatt im NAWCC Watch and Clock Museum hier in Pennsylvania zum ersten Mal gesehen. Das Zifferblatt war so einzigartig, dass wir wissen, dass es ein weiteres historisches Design ist, das wir in einer RGM verwenden möchten. Anstelle der üblichen römischen Ziffern auf dem Zifferblatt werden die Stunden durch verschiedene Schachfiguren dargestellt, die aus rotem und schwarzem Emaille gefertigt sind - der Schwarze König steht um zwölf und der Rote König um sechs, die Königinnen um eins und elf, die Bischöfe bei zwei und zehn, Ritter um drei und neun, Schlösser um vier und acht und Bauern um fünf und sieben. 

Hinter dem Zifferblatt befindet sich unser amerikanisches 801-Uhrwerk. Wie viele andere Dinge, die wir bei RGM machen, ist der 801 von Amerikas großer Uhrmacherkunst inspiriert. Die Brücken erinnern an das "Edward Howard" -Modell der Keystone Howard Watch Company, ihre Flaggschiffuhr und eine der hochwertigen Uhren seiner Zeit. Der einzigartige Wickel-Klick ist vom "Illini" -Modell der Illinois Watch Company inspiriert, und die hochglanzpolierten Wickelräder sind wie die des "Bunn Special" aus Illinois. Wie die großen Railroad-Uhren aus der Vergangenheit Amerikas besitzt die 801 eine hochwertige Verarbeitung, die die Qualität ihrer Konstruktion unterstreicht. 

Die Uhren der Pennsylvania-Serie haben einen starken, mutigen, aber klassischen Gehäusestil. Mit ihren großen Nasen und gerippten Seiten ist die Uhr am Handgelenk Architektur. Jedes Edelstahlgehäuse wird in den USA hergestellt und von Hand gefertigt, die perfekte Ergänzung zum schönen Uhrwerk. Das "PS" steht für "Pennsylvania Series" und das "CH" steht für "Chess". 

Zifferblatt: Glas-Emaille, Grand Feu ("Großes Feuer") Double Sunk, drei Ebenen aus Emaille. 

Werk Kaliber: In-House RGM Kaliber 801, Handaufzug, 19 Steine, 18.000 V / h. Rhodium oder Gold, handgefertigt - Cote de Geneve, Perlage. Einzigartiger Klick mit 7 Zähnen. Optionale Wolfszahnwickelräder. 90% in den USA hergestellt. 

Funktionen: Stunde / Minute / Sekunde 

Gehäuse: Amerikanischer polierter Edelstahl 316L. 43,3 mm x 12,3 mm. Saphirglas vorne und hinten, 22 mm Stollenbreite und wasserdicht bis 5 ATM. 

Gewicht: 2,8 oz. aus Edelstahl 
Ein wahres Meisterwerk zum Gedenken an das legendäre Schachspiel aus echtem Glasemail. 

Preis in 18ct. Rosegold: 32.819 € 
Price in 18.ct. Solid Gold 32.819 € 

Optionen: 
OPTIONAL STOP ZWEIT "HACKING SECOND" 
Bei dieser Option halten die Waage und der Sekundenzeiger an, wenn die Krone in die eingestellte Position gezogen wird. 
Aufpreis: 1.366 € 

OPTIONALE WOLFS ZAHNWICKELRÄDER 
Die Schönheit dieser traditionell geformten Zähne erinnert an die große Uhrmacherkunst Amerikas. Uhren wie das Howard "Edward Howard" -Modell, das zu den hochwertigsten Uhren seiner Zeit gehörte, hatten die gleiche Art von Wickelrädern. 
Aufpreis: 930 € 

OPTIONALE Gravur der Brücke möglich 
Eine individuell eingravierte Waage ermöglicht eine individuelle Bewegung. Es gibt nur Platz für wenige Zeichen oder ein kleines Logo. 
Aufpreis: 930 € 

OPTIONALES MOTOR Barrel SYSTEM 
Das Caliber 20 Motor Barrel System haben wir jetzt als Option für das Calibre 801 verfügbar gemacht. 
Aufpreis: 1.857 €

RGM PS-801-CH “Chess in Enamel”

15.345,00 €Preis