Hier bei RGM halten wir die besten Traditionen der amerikanischen Horologie aufrecht, indem wir mit dem Pennsylvania Tourbillon, unserem mechanischen Flaggschiff, das hier in Lancaster County, Pennsylvania, hergestellt wird, arbeiten. Das Pennsylvania Tourbillon wird durch das Symbol des Staates, einen Schlussstein, gekennzeichnet, der eine Hauptstadt T umgibt, die die ersten in Serie hergestellten amerikanischen Tourbillon-Uhren schmückt. 

Der Pennsylvania Tourbillon ist der erste in Serie produzierte Tourbillon in Nordamerika. Es ist auch eine handgefertigte Uhr mit einem der größten Tourbillon-Käfige für eine Uhr mit einem Durchmesser von 43,5 mm. Von den Wolf's Tooth-Wickelrädern bis hin zum handgefertigten Tourbillon-Käfig ist er ein reines Beispiel für echte Uhrmacherkunst. 
Werk Kaliber: In-House, Handaufzug, 19 Steine, 18.000 vph. Tourbillon Hergestellt aus Neusilber, In-House-Bewegung, Wolf's Tooth Winding Wheels, einzigartiger 7-Klick-Klick, 18 Karat Goldplaketten, handgeschliffenes Guilloché auf Hauptplatte, Cote de Geneve, Perlage & Anglage. 90% in den USA hergestellt. 
Funktionen: Stunde / Minute, 1 Minute Tourbillon. 
Gehäuse: Amerikanischer Hersteller, polierter Edelstahl, Saphirglas, Rückseite mit Saphirglas-Display und Saphir-Seitenfenster. 43,5 mm x 13,5 mm. Saphirglas vorne und hinten, 22 mm Stollenbreite und wasserdicht bis 5 ATM. 
Gewicht: 2,9 oz. aus Edelstahl 

Der Pennsylvania Tourbillon folgte dem ersten hochwertigen mechanischen Uhrwerk Amerikas in fast fünf Jahrzehnten, unserem RGM-Kaliber 801, und stellt bedeutende Fortschritte in der heimischen Uhrmacherei dar. Die Uhr wird in den USA hergestellt. Sie wird in Lancaster County, Pennsylvania, gebaut. 

Der Tourbillon wird in einer kleinen nummerierten Serie sowohl als Standardmodell als auch für individuelle Bestellungen hergestellt. In einem 43 mm x 12 mm großen Gehäuse aus Stahl oder 18 Karat Gold ist das Uhrwerk eine Symphonie aus Schichten, die viele der großen Elemente der traditionellen Uhrmacherkunst zeigt, die für RGM typisch sind. Fein polierte Bauteile teilen sich mit gebürsteten Elementen und Perlage den Raum. Radhähne haben ihre Form von der RGM 801 und von klassischen amerikanischen Bewegungen der Vergangenheit - die Speichen der Räder setzen dieses Thema fort. Ein Klick- und Wickelrad mit 7 Zähnen und Wolfszähnen taucht in Platten mit dezent gestreiftem Damaskeen ein. Das Uhrwerk besteht aus feinsten traditionellen Uhrmachermaterialien wie Neusilber, Gold, Silber und Schwarzer Polierstahl. 

Alle diese Elemente stehen neben dem, was das Überraschendste von allen sein mag: das Label USA. Nie zuvor hatte ein amerikanischer Uhrmacher eine Reihe von Tourbillon-Armbanduhren auf der Basis eines proprietären Kalibers eingeführt. Dies zu tun und im Inland zu schaffen, ist eine historische Errungenschaft. 

Weitere bemerkenswerte Merkmale dieser Uhr sind handgeschmiedete Verzierungen, wie Guilloché (auf unseren antiken Rosemotoren ausgeführt), ein Stunden- und Minutenzeigerzifferblatt, dessen Positionierung den freiliegenden Tourbillon gut ausbalanciert, und ein kleines geschwungenes Saphirfenster an der Seite des Gehäuses Ein dritter Blick auf den Miniaturwirbelwind, den Käfig aus Pennsylvania Tourbillon, der Namensgeber dieses Modells.

RGM Pennsylvania Tourbillon

104.298,00 €Preis